Offroad Abenteuer | Meine Namibia Safaris

Offroad Abenteuer

Erkunden Sie mit uns das Kaokoland/Damaraland als Selbstfahrer in einer Kleingruppe.

Geführte Kaokoland Camping & Lodge Tour

Abenteuer pur verspricht diese Camping & Lodge Kaokoland Tour. Sie entdecken das großartige Kaokoland bei einer geführten Selbstfahrer-Tour.
Tagsüber erkunden wir die raue Welt dieser Gegend im Geländewagen und nachts schlafen wir entweder auf öffentlichen Campingplätzen, in wilden Camps, oder in schönen Lodges und Gästehäusern. Nirgendwo kommt man der Natur und Afrika näher als bei dieser Tour.
Die Kaokoland Tour ist für Abenteurer geeignet, die viel und lange Offroad fahren möchten. Die Dauer der täglichen Fahrtstecke beträgt ca. 5-7 Stunden und die Strecke führt durch das abgelegene Kaokoland hoch bis an die Grenze zu Angola.


Termin 2020:
(4 Plätze als Selberfahrer & 3 Plätze als Beifahrer im Guidefahrzeug noch verfügbar)


Ankunft in Windhoek:    26.09.2020
Abreise von Windhoek: 09.10.2020

  • Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
  • Es gibt auch 3 Plätze als Beifahrer im Guidefahrzeug. (Preis auf Anfrage)
  • Spritkosten und Getränke bei den Lodges müssen selber gezahlt werden.
  • Flüge sind in diesem Paket nicht miteingeschlossen und müssen separat gebucht werden.


ab € 4599 / Person

Feedback oder Angebot

Location Map

Auf einen Blick

Tag Reiseziel Enthält Aktivitäten
Tag 1 Windhoek Flughafen Transfer, Abendessen
Tag 2 Spitzkoppe Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen, Getränke
Tag 3 Brandberg West Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen, Getränke
Tag 4 Palmwag Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen, Getränke (nicht bei der Lodge)
Tag 5 Opuwo Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen, Getränke (nicht bei der Lodge)
Tag 6 Kaokoveld Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen, Getränke
Tag 7 Kunene Region Frühstück, Abendessen, Getränke (nicht bei der Lodge)
Tag 8 Kaokoveld Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen, Getränke
Tag 9 Kaokoveld Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen, Getränke
Tag 10 Sesfontein Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen, Getränke (nicht bei der Lodge)
Tag 11 Grootberg Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen, Getränke (nicht bei der Lodge)
Tag 12 Twyfelfontein Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen, Getränke (nicht bei der Lodge)
Tag 13 Erindi Game Reserve Übernachtung mit Abendessen und Frühstück
Tag 14 Windhoek Flughafen Transfer

Im Detail

Am internationalen Flughafen in Windhoek werden Sie von einem Shuttle erwartet. Der Fahrer bringt Sie direkt zur Autovermietung in Windhoek. Hier übernehmen Sie Ihr Fahrzeug für die bevorstehende Tour. Bei der Autovermietung empfängt Sie auch Ihr Guide. Er hilft Ihnen bei der Autoübernahme und die bevorstehende Tour wird im Detail durchgesprochen. Danach begleitet er Sie zum Gästehaus. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um zum Beispiel die Stadt zu erkunden. Am Abend werden sich alle Tourteilnehmer zum gemeinsamen Abendessen in einem schönen Restaurant treffen.


Enthält:
Flughafen Transfer, Abendessen
Reiseziel:
Windhoek
Unterkunft:
Capbon Guesthouse
Mögliche Aktivitäten:

Heute geht unser großes Abenteuer los. Wir treffen uns alle in der Früh beim Gästehaus in Windhoek, wo dann ein kurzes Briefing stattfindet. Danach fahren wir im Konvoi Richtung Nordwesten, wo wir am Nachmittag bei der schönen Spitzkoppe eintreffen werden.
Hier campen wir am Fuße der mächtigen Spitzkoppe und genießen die erste Nacht unter Namibias Sternenhimmel.
Die Spitzkoppe ist das Matterhorn Namibias. Sie ist ein typischer Inselberg mit vulkanischem Ursprung, der seine Umgebung mit ca. 700 Metern überragt. Die mächtigen Granitblasen bilden eine spektakuläre Landschaft, die bei Fotografen und Kletterern sehr beliebt ist.
Man kann hier unter anderem die Felszeichnungen der Khoisan entdecken, den bekannten "Rock Pool", welcher in der Regenzeit mit Wasser gefüllt ist, und den "Rock Arch" der ein tolles Fotomotiv ist.


Enthält:
Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen, Getränke
Reiseziel:
Spitzkoppe
Unterkunft:
Spitzkoppe Campsites
Mögliche Aktivitäten:

Heute beginnt unser Off-road-Abenteuer durch das entfernte Damaraland. Wir fahren in einem Konvoi Richtung Brandberg, dem höchsten Berg Namibias. In unserem Off-Road-Abenteuer können wir auf Wüstenelefanten, Löwen, Nashörner und andere Wüstentiere stoßen. Am späten Nachmittag werden wir unser wildes Lager in einer abgelegenen und geheimen Schlucht aufbauen. Schroffe Bergketten und steile Hänge mit trockenen Tälern dominieren das Damaraland und versprechen unvergessliche Eindrücke. Mit einigen der schönsten Landschaften in Namibia ist das Damaraland eine Kluft der unberührten Wildnis, wo man Savannen, Schluchten, sandige Hänge und Berge erkunden kann. Beobachten kann man die majestätischen Tiere, die in dieser kargen Landschaft leben und der brütenden Hitze trotzen. Der Zebra Canyon ist vielen Menschen unbekannt, was den Canyon zu einem perfekten Ort macht, um ein wildes Lager aufzubauen. Er befindet sich in der Nähe des Brandbergs und ist Teil des Ugab-Flusses. Es ist ein geologisches Wunderland und man kann Stunden damit verbringen, seine Schönheit zu betrachten. Unser wildes Buschlager wird eine mobile Dusche und eine Buschtoilette haben. Wir werden auf den Autos in den Dachzelten schlafen und eine perfekte Nacht unter den Sternen genießen - ohne künstliche Lichter, welche die Aussicht verderben. Das Abendessen wird am Lagerfeuer gekocht. Gemeinsam werden wir um das Lagerfeuer sitzen und die Ruhe der Wüste genießen.


Enthält:
Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen, Getränke
Reiseziel:
Brandberg West
Unterkunft:
Zebra Canyon Camping
Mögliche Aktivitäten:

Nach einer guten Nacht in unseren Zelten genießen wir ein herzhaftes Frühstück. Unsere Reise wird in nördlicher Richtung, über faszinierende Wüstenlandschaften des Damaralandes, fortgesetzt. Später fahren wir noch durch einen Trockenfluss, wo oft Wüstenelefanten gesehen werden. Man muss natürlich sehr aufmerksam sein, denn die großen Säugetiere können sich hinter den Sträuchern und Büschen verstecken. Diese großen, mächtigen Tiere sollte man aus sicherer Distanz betrachten.


Enthält:
Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen, Getränke (nicht bei der Lodge)
Reiseziel:
Palmwag
Unterkunft:
Palmwag Lodge/Campingplatz
Mögliche Aktivitäten:

Der Weg führt uns heute über staubige Schotterstraßen in Richtung Norden. Wir fahren die nächsten Tage durch kommunales Land - in anderen Worten durch das „richtige Afrika“. Unterwegs fahren Sie an kleinen Dörfern vorbei, bewohnt von verschiedenen einheimischen Bevölkerungsgruppen. Geben Sie beim Fahren gut acht, da sich oft Rinder, Kleinvieh und Menschen am Straßenrand aufhalten. Ungefähr 30km vor Opuwo durchqueren Sie eine Hügellandschaft, auf der die seltenen Baobab Bäume wachsen. Wir halten hier und bestaunen diese mächtigen Giganten. Die Fahrt geht weiter nach Opuwo, wo wir tanken werden. Unsere schöne Lodge liegt hoch oben auf einem Hügel mit Blick über das Örtchen Opuwo.


Enthält:
Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen, Getränke (nicht bei der Lodge)
Reiseziel:
Opuwo
Unterkunft:
Opuwo Country Lodge
Mögliche Aktivitäten:

Wir verlassen heute Opuwo und fahren Richtung Westen. Vorbei an kleinen OvaHimba Dörfern bis wir das kleine Örtchen Etanga erreichen. Ab hier führen uns kleine anspruchsvolle Pisten durch das Hochland des Kaokolandes bis wir zu dem Punkt gelangen, an dem der Weg wieder abfällt. Ein kleiner Pass führt uns langsam in die tiefergelegenen Steppen des Kaokolandes. Der schöne Campingplatz liegt neben einem Berg, der mit Mamor Adern durchzogen ist. Ihr Guide wird hier wieder für Ihr leibliches Wohl sorgen und Sie haben Zeit diese eindrucksvolle Gegend zu genießen.


Enthält:
Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen, Getränke
Reiseziel:
Kaokoveld
Unterkunft:
Marble Community Campsite
Mögliche Aktivitäten:

Am nächsten Morgen geht die Fahrt weiter nach Norden. Ein steiniger Pass bringt uns zum Marienflusstal. Auf der östlichen Seite des Marienflusses bringt uns ein Track über kleine, rote Dünen und grasbewachsenen Flächen zum Kunene, dem Grenzfluss zwischen Namibia und Angola. Hier liegt auch das wunderschöne Okahirongo River Camp, wo wir den restlichen Tag ganz entspannt ausklingen lassen können.


Enthält:
Frühstück, Abendessen, Getränke (nicht bei der Lodge)
Reiseziel:
Kunene Region
Unterkunft:
Okahirongo River Camp
Mögliche Aktivitäten:

Der Marienfluss führt uns heute Richtung Süden. Auf kleinen, meist steinigen Pisten fahren wir über die Berge und Täler des schönen Kaokolandes. Stets umgeben von faszinierender Natur. In diesem Gebiet gibt es ein paar markante Wegpunkte. Einer davon ist das „Rooi Drom“, welches ein rot angestrichenes Fass ist. Hier biegen wir Richtung Marble Camp ab. Ein anspruchsvoller Pass führt uns zu einer verlassenen Marmormiene, bei der wir einen Raststopp einlegen. Der jetzt überwiegend steinige Weg führt uns weiter zum Khumib Fluss, in dem wir einige Kilometer fahren werden. Der Trockenflusslauf des Khumib dient uns heute Nacht als Rastlager. Wir werden unter einem uralten Ahnenbaum unser Camp aufschlagen und die Stille und Freiheit, die uns die Natur hier bietet, genießen.


Enthält:
Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen, Getränke
Reiseziel:
Kaokoveld
Unterkunft:
Khumib River Wild Camping
Mögliche Aktivitäten:

Wir werden heute die meiste Zeit auf sandigem Untergrund fahren, da wir den Tag über in verschiedenen Trockenflüssen unterwegs sind. Diese Trockenflüsse sind auch die Lebensader für verschiedene Wildtiere, da Sie hier Wasser und Nahrung finden. Wir schlagen heute unser letztes wildes Camp ganz in der Nähe eines solchen Flusses auf und genießen die Ruhe dieser menschenleeren Gegend.


Enthält:
Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen, Getränke
Reiseziel:
Kaokoveld
Unterkunft:
Hoanib River Wild Camp
Mögliche Aktivitäten:

Die Fahrt wird heute für eine ganze Weile im Flussbett des Hoanib fortgesetzt. Diese Flussläufe sind eine Lebensader in der Wüste und versorgen die hier lebenden Wüstentiere mit Futter und Wasser. Zu den häufigsten Tieren zählen die Wüstenelefanten, Giraffen und Großkatzen wie Löwen, Leoparden und Geparden. Auch verschiedene Antilopensorten wie Oryx, Kudu, Springbock und Zebra sind hier oft anzutreffen. Am Nachmittag verlassen wir über staubige Flächen den Hoanib und fahren über das Örtchen Sesfontein weiter zu unserem schönen Campingplatz bei der Khowarib Lodge. Diese Lodge ist direkt am Hoanib Fluss gelegen. Hier fließt der Fluss durch eine schmale Schlucht, die den Namen Khowarib trägt.


Enthält:
Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen, Getränke (nicht bei der Lodge)
Reiseziel:
Sesfontein
Unterkunft:
Khowarib Lodge
Mögliche Aktivitäten:

Am nächsten Morgen geht die Fahrt weiter durch die schöne Khowarib-Schlucht. Enge Passagen mit tiefen Puderstaublöchern und steile Auf- und Abfahrten müssen hier gemeistert werden. Eine Vielzahl an Tieren kann man hier normalerweise beobachten, wie z.B. Elefanten, Giraffen, Zebras und sämtliche Antilopenarten. Später wird die Strecke noch anspruchsvoller. Sie führt uns durch eine holprige Hügellandschaft. Die letzten Kilometer des Tages fahren wirwieder auf einer guten Schotterstraße zur schönen Grootberg Lodge, die hoch oben auf dem Etendeka Plateau gelegen ist. Genießen Sie die tolle Aussicht von der Lodge in das Kliprevier-Tal.


Enthält:
Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen, Getränke (nicht bei der Lodge)
Reiseziel:
Grootberg
Unterkunft:
Grootberg Lodge
Mögliche Aktivitäten:

Nach einem leckeren Frühstück mit toller Aussicht verlassen wir die Lodge. Wir werden heute teils auf Schotter- und teils auf Off-Road-Strecken unterwegs sein. Eine schmalere, steinige Spur führt uns an der Südseite der Grootberge entlang. Mit etwas Glück kann man hier auf die wilden Wüstennashörner treffen. Ein paar Stunden später erreichen wir Twyfelfontein, wo wir die Nacht bei einer schönen Lodge verbringen werden.

Wer möchte, kann am späten Nachmittag noch die Steingravuren von Twyfelfontein besichtigen, oder das nette Volk der Damara im Damara Living Museum besuchen.


Enthält:
Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen, Getränke (nicht bei der Lodge)
Reiseziel:
Twyfelfontein
Unterkunft:
Twyfelfontein Country Lodge
Mögliche Aktivitäten:

Heute fahren wir durch das zentrale Damaraland, immer mit Blick auf den riesigen Brandberg. Der Weg führt uns in das zentrale Inland von Namibia, zum schönen Erindi Naturreservat. Hier können wir am Nachmittag an einer geführten Safari oder an einer Vielzahl anderer Aktivitäten teilnehmen.


Enthält:
Übernachtung mit Abendessen und Frühstück
Reiseziel:
Erindi Game Reserve
Unterkunft:
Erindi Old Traders Lodge
Mögliche Aktivitäten:

Nach einem leckeren Frühstück fahren wir zurück nach Windhoek, wo Sie den Mietwagen dann wieder abgeben. Je nach Abflugzeit bringt der Airport Shuttle Sie zum Internationalen Flughafen nahe Windhoek.

Wir hoffen Sie hatten eine schöne und erlebnisreiche Tour mit MEINE NAMIBIA SAFARIS.


Enthält:
Flughafen Transfer
Reiseziel:
Windhoek
Unterkunft:
Hosea Kutako International Airport
Mögliche Aktivitäten:
Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020 Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020 Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020 Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020 Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020 Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020 Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020 Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020 Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020 Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020 Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020 Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020