Offroad Abenteuer - Reiserouten | Meine Namibia Safaris

Offroad Abenteuer

Erkunden Sie mit uns das Kaokoland/Damaraland als Selbstfahrer oder Beifahrer in einer geführten Kleingruppe.

Geführte Kaokoland Camping & Lodge Tour September/Oktober 2023 (Teilführung)

Die "normale" Kaokoland Tour

Abenteuer pur verspricht diese Camping & Lodge Kaokoland Tour. Sie entdecken das großartige Kaokoland bei einer geführten Selbstfahrer-Tour.
Tagsüber erkunden wir die raue Welt dieser Gegend im Geländewagen und nachts schlafen wir entweder auf öffentlichen Campingplätzen, in wilden Camps, oder in schönen Lodges und Gästehäusern. Nirgendwo kommt man der Natur und Afrika näher als bei dieser Tour.
Die Kaokoland Tour ist für Abenteurer geeignet, die viel und lange Offroad fahren möchten. Die Dauer der täglichen Fahrtstecke beträgt ca. 5-7 Stunden und die Strecke führt durch das abgelegene Kaokoland hoch bis an die Grenze zu Angola.

Bei dieser speziellen Tour ist der Offroad Anspruch einfach gehalten, gegenüber der Heavy Offroad Kaokoland Tour, und somit erlaubt diese Tour mehr Zeit geniessen. Trotzdem kommt man auch bei dieser Tour auf den Genuss das Offroad fahrens!

Ein totaels Highlight ist das wilde Campen auf unseren Touren, aber an bestimmten Tagen, haben Sie die Möglichkeit auch ein Zimmer bei den angefahrenen Lodhges zu buchen. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Tourablauf und können auf Anfage über uns die Zimmer buchen.


Termin September/Oktober 2023:

Treffen der Gruppe mit dem Guide bei der Spitzkoppe am:   25.09.2023

Guide verlässt die Gruppe bei der Khowarib Lodge am:   06.10.2023


Preise:

-pro Selbstfahrer im Doppelzimmer/Zelt inklusive geteiltem Fahrzeug: ab € 3660
-pro Selbstfahrer im Einzelzimmer/Zelt inklusive geteiltem Fahrzeug: ab € 3715
-pro Mitfahrer im Doppelzimmer/Zelt im Guidefahrzeug: ab € 2790
-pro Mitfahrer im Doppelzimmer/Zelt im Guidefahrzeug: ab € 2900
-pro Kind (4-12Jahre) im Zimmer/Zelt der Eltern: ab € 2500


  • Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
  • Es gibt auch 3 Plätze als Beifahrer im Guidefahrzeug.
  • Spritkosten und Getränke müssen selber gezahlt/mitgebracht werden.
  • Flüge sind in diesem Paket nicht miteingeschlossen und müssen separat gebucht werden. (Flüge können über Meine Namibia Safaris gebucht werden)
  • Es besteht die Möglichkeit, gegen einen Aufpreis ein Fahrzeug für eine Einzelperson zu buchen.
  • Individuelles Vor- und Nachprogramm können wir gerne für Sie planen und buchen.
  • Es besteht die Möglichkeit, den Guide von Windhoek zur Spitzkoppe (Tourbeginn) und von Khowarib bis nach Windhoek (Tourende) zu begleiten.

ab € 2540 / Person

Feedback oder Angebot

Location Map

Auf einen Blick

Tag Reiseziel Enthält Aktivitäten
Tag 1 Spitzkoppe Abendessen
Tag 2 Brandberg West Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen
Tag 3 Damaraland Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen
Tag 4 Palmwag Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen
Tag 5 Opuwo Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen
Tag 6 Kaokoveld Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen
Tag 7 Kaokoveld Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen
Tag 8 Kaokoveld Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen
Tag 9 Kaokoveld Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen
Tag 10 Sesfontein Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen
Tag 11 Khowarib Schlucht Frühstück

Im Detail

Treffen der Tourgruppe bei der Spitzkoppe

(Individuelles Programm vor dem Tourbeginn möglich, oder der Guide kann auf seiner Fahrt von Windhoek bis zur Spitzkoppe begleitet werden)

Das Treffen aller Tourteilnehmer und dem Guide findet heute Nachmittag auf einem der Stellplätze des Spitzkoppe Restcamps statt, wo wir dann unser gemeinsames Nachtlager aufbauen werden.  Am Abend, zum gemeinsamen Grillen am Lagerfeuer findet dann ein kurzes Briefing statt und die Tour wird im Detail besprochen.

Hier campen wir am Fuße der mächtigen Spitzkoppe und genießen die Nacht unter dem Sternenhimmel Namibias.

Abendessen ist im Tourpreis inklusive, für Getränke sorgt jeder selber.

Enthält:
Abendessen
Reiseziel:
Spitzkoppe
Unterkunft:
Spitzkoppe Campsites
Mögliche Aktivitäten:

Einweisungsfahrt in das Off-Road Fahren

Heute beginnt unser Off-Road-Abenteuer durch das entfernte Damaraland. Wir fahren in einem Konvoi Richtung Brandberg, dem höchsten Bergs Namibias. Am ersten Fahrtag werden Sie Ihr Fahrzeug auf einfachen Off-Road Strecken näher kennenlernen. Alle Fahrzeuge sind per Funkgerät miteinander verbunden, über Funk kann der Guide Ihnen Tipps und Tricks während der Fahrt vermitteln.

Schroffe Bergketten und steile Hänge mit trockenen Tälern dominieren das Damaraland. Mit einigen der schönsten Landschaften in Namibia ist das Damaraland eine Kluft der unberührten Wildnis, wo man Savannen, Schluchten, sandige Hänge und Berge erkunden kann. Beobachte die Tiere, die in diesem öden Ort gedeihen und der brütenden Hitze trotzen.

Unser schönes wildes Camp liegt in der Nähe des massiven Brandbergs. Ein Hügel aus großen Granitkugeln bietet Schutz vor dem Südwest Wind, der hier am Nachmittag oft weht. Genießen Sie das tolle Panorama über die kargen Wüstenflächen mit Blick auf den höchsten Berg Namibias. Unser wildes Buschlager wird eine mobile Dusche und eine Buschtoilette haben. Wir werden auf den Autos in den Dachzelten schlafen und eine perfekte Nacht unter den Sternen genießen - ohne künstliche Lichter, welche die Sicht auf den Sternenhimmel verderben. Das Abendessen wird am Lagerfeuer gekocht. Gemeinsam werden wir um das Lagerfeuer sitzen und die Ruhe der Wüste genießen.

Das Frühstück, mittags ein Picknick und das Abendessen sind im Tourpreis inklusive, für Getränke sorgt jeder selber.

Enthält:
Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen
Reiseziel:
Brandberg West
Unterkunft:
Brandberg West Wild Camping
Mögliche Aktivitäten:

Das fazinierende Damaraland

Nach einer erholsamen Nacht in unseren Zelten genießen wir ein herzhaftes Frühstück. Unsere Reise wird in nördlicher Richtung, über faszinierende Wüstenlandschaften des Damaralandes, fortgesetzt. Später fahren wir noch durch einen Trockenfluss, wo oft Wüstenelefanten gesehen werden. Man muss natürlich sehr aufmerksam sein, denn die großen Säugetiere können sich hinter den Sträuchern und Büschen verstecken. Diese großen, mächtigen Tiere sollte man aus sicherer Distanz betrachten.

Wir verbringen eine weitere Nacht in der menschenleeren Wildniss und genießen die Freiheit.

Das Frühstück, mittags ein Picknick und das Abendessen sind im Tourpreis inklusive, für Getränke sorgt jeder selber.

Enthält:
Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen
Reiseziel:
Damaraland
Unterkunft:
Löwenkopf Wild Camping
Mögliche Aktivitäten:

Wir halten Ausschau nach den Wüstenelefanten.

Nach einer erholsamen Nacht in unseren Zelten genießen wir ein herzhaftes Frühstück und beginnen damit unseren Campingplatz aufzupacken. Die Tour wird in nördlicher Richtung fortgesetzt.

Wir fahren durch das Flussbett des Huab Flusses, wo oft Wüstenelefanten gesehen werden können. Man muss natürlich sehr aufmerksam sein, denn die großen Säugetiere können sich hinter den Sträuchern und Büschen verstecken. Diese großen, mächtigen Tiere sollte man immer aus sicherer Distanz beobachten.

Ein Teil der Strecke wird über Schotterstraßen gefahren, die uns  nach Palmwag bringen.

Die Nacht verbringen wir auf dem schönen Campingplatz der Palmwag Lodge. Sie haben aber auch die Möglichkeit, heute in einem der Zimmer der schönen Lodge zu nächtigen. Falls Sie ein Upgrade auf eines der Zimmer möchten, sollten Sie uns dies bitte bei der Anmeldung der Tour mitteilen.

Die Palmwag Lodge liegt inmitten hoher Palmen an den Ufern des trockenen Uanib Flusses im Damaraland im Nordwesten von Namibia. Die Palmwag Lodge ist eine der ältesten und beliebtesten touristischen Zielorte in Namibia. Sie ist international bekannt für Ihre spektakuläre Landschaft, die abwechslungsreiche Tierwelt der Wüste und die einzigartige Möglichkeit einer Begegnung mit den vom Aussterben bedrohten Spitzmaulnashörnern.

Das gemeinsame Abendessen gibt es dann im Lodge Restaurant.

Das Frühstück, mittags ein Picknick und das Abendessen sind im Tourpreis inklusive, für Getränke sorgt jeder selber.

Enthält:
Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen
Reiseziel:
Palmwag
Unterkunft:
Palmwag Lodge/Campingplatz
Mögliche Aktivitäten:

Das Kaokoland

Der Weg führt uns heute Richtung Norden über staubige Schotterstraßen. Wir bewegen uns die nächsten Tage durch kommunales Land, in anderen Worten „durch das richtige Afrika“.

Unterwegs fahren wir an kleinen Dörfern vorbei, teils sind dies Bewohner verschiedener Stämme. Beim Fahren sollte man hier immer gut Acht geben, da sich oft Rinder, anderes Kleinvieh und sogar Kinder am Straßenrand aufhalten.
Ungefähr 30km vor Opuwo durchqueren wir eine Hügellandschaft, auf denen die seltenen Baobab Bäume wachsen. Wir halten hier und bestaunen die Größe dieser Giganten.

Die Fahrt geht dann weiter nach Opuwo, wo unbedingt das Fahrzeug und mögliche Zusatzkanister vollgetankt werden müssen. Circa 900km im Gelände müssen bis zum nächsten Tankstopp gemeistert werden.
Beim Supermarkt in Opuwo kann bei Bedarf noch mal eingekauft werden.

Unsere schöne Unterkunft liegt hoch oben auf einem Hügel mit Blick über Opuwo. Geplant ist es, auf dem Campingplatz der Lodge zu nächtigen, aber auch hier haben Sie die Möglichkeit eines der Zimmer zu buchen. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung der Tour mit, falls Sie ein Upgrade auf eines der Zimmer wünschen.

Das gemeinsame Abendessen findet im Lodgerestaurant statt.

Das Frühstück, mittags ein Picknick und das Abendessen sind im Tourpreis inklusive, für Getränke sorgt jeder selber.


Enthält:
Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen
Reiseziel:
Opuwo
Unterkunft:
Opuwo Country Lodge/Campsite
Mögliche Aktivitäten:

Die Lodge am Mamorhügel

Wir verlassen heute Opuwo und fahren Richtung Westen. Vorbei an kleinen OvaHimba Dörfern bis wir das kleine Örtchen Etanga erreichen. Ab hier führen uns kleine anspruchsvolle Pisten durch das Hochland des Kaokolandes bis wir zu dem Punkt gelangen, an dem der Weg wieder abfällt. Ein kleiner Pass führt uns langsam in die tiefergelegenen Steppen des Kaokolandes. Das schöne Camp liegt auf einem Berg, der mit Mamor Adern durchzogen ist. Ihr Guide wird hier wieder für Ihr leibliches Wohl sorgen und Sie haben Zeit diese eindrucksvolle Gegend zu genießen.

Das Frühstück, mittags ein Picknick und das Abendessen sind im Tourpreis inklusive, für Getränke sorgt jeder selber. (NB: Auch bei der Lodge Etambura Lodge müssen eigene Getränke mitgebracht werden)

Enthält:
Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen
Reiseziel:
Kaokoveld
Unterkunft:
Etambura Camp
Mögliche Aktivitäten:

Das Hartmanstal

Heute steht eine etwas anspruchsvolle Etappe auf dem Programm. Ein Berg Pass muss mit viel Geduld und fahrerischem Geschick bezwungen werden.

Am Nachmittag erreichen wir dann das schöne Hartmanns Tal. Die Nacht wird wieder in freier Wildniss am Lagerfeuer verbracht.

Das Frühstück, mittags ein Picknick und das Abendessen sind im Tourpreis inklusive, für Getränke sorgt jeder selber.

Enthält:
Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen
Reiseziel:
Kaokoveld
Unterkunft:
Hartmann Valley Wild Camping
Mögliche Aktivitäten:

Ein Ahnenbaum als Nachtlager

Der Marienfluss führt uns heute Richtung Süden. Auf kleinen, meist steinigen Pisten fahren wir über die Berge und Täler des schönen Kaokolandes. Stets umgeben von faszinierender Natur. In diesem Gebiet gibt es ein paar markante Wegpunkte. Einer davon ist das „Rooi Drom“, welches ein rot angestrichenes Fass ist. Hier biegen wir Richtung Marble Camp ab. Ein anspruchsvoller Pass führt uns zu einer verlassenen Marmormiene, bei der wir einen Raststopp einlegen. Der jetzt überwiegend steinige Weg führt uns weiter zum Khumib Fluss, in dem wir einige Kilometer fahren werden. Der Trockenflusslauf des Khumib dient uns heute Nacht als Rastlager. Wir werden unter einem uralten Ahnenbaum unser Camp aufschlagen und die Stille und Freiheit, die uns die Natur hier bietet, genießen.

Das Frühstück, mittags ein Picknick und das Abendessen sind im Tourpreis inklusive, für Getränke sorgt jeder selber.


Enthält:
Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen
Reiseziel:
Kaokoveld
Unterkunft:
Khumib River Wild Camping
Mögliche Aktivitäten:

Die fazinierenden Trockenflüsse des Kaokolandes

Wir werden heute die meiste Zeit auf sandigem Untergrund unterwegs sein, da wir den Tag in verschiedenen Trockenflüssen unterwegs sind.
Nachdem wir den Khumib Fluss durchquert haben, folgen wir dem schönen Flusslauf des Hoarusib Trockenflusses. Sobald wir auch diesen durchquert haben, fahren wir über karge Wüstenflächen an die Ufer des Hoanibflusslauf.

Der Hoarusib- und der Hoanib Fluss sind die faszinierendsten Trockenflüsse im Kaokoland. Hier besteht auch die Möglichkeit, Wüstentiere wie Giraffen, Elefanten, Löwen und Antilopen zu finden.

Wir schlagen heute unser letztes wildes Camp ganz in der Nähe des Hoanib Flusses auf, und genießen die Ruhe dieser menschenleeren Welt.

Das Frühstück, mittags ein Picknick und das Abendessen sind im Tourpreis inklusive, für Getränke sorgt jeder selber.


Enthält:
Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen
Reiseziel:
Kaokoveld
Unterkunft:
Hoanib River Wild Camp
Mögliche Aktivitäten:

Auf der Suche nach den Wüstentieren des Kaokolandes

Die Fahrt geht heute für eine ganze Weile im Flussbett des Hoanib entlang.

Diese Flussläufe sind eine Lebensader in der Wüste und versorgen die hier lebenden Wüstentiere mit Futter und Wasser. Zu den häufigsten Tieren zählen die Wüstenelefanten, Giraffen, Großkatzen wie Löwen, Leoparden und Geparden, auch verschiedene Antilopensorten wie Oryx, Kudu und Springbock. Zebras und Strauße sind hier auch oft anzutreffen.

Am Nachmittag verlassen wir über staubige Flächen den Hoanib und fahren über das Örtchen Sesfontein und dann weiter zu unserem schönen Campingplatz; der bei der Khowarib Lodge gelegen ist.

Die schöne Khowarib Lodge ist direkt am Hoanib Fluss gelegen. Hier fließt der Fluss durch eine schmale Schlucht, die den Name Khowarib trägt.

Die Nacht verbringen wir auf dem schönen Campingplatz der Khowarib Lodge. Sie haben hier auch wieder die Möglichkeit in einem der Zimmer der Lodge zu nächtigen. Bitte teilen Sie uns dieses bei der Anmeldung der Tour mit, sollten Sie ein Upgrade auf ein Zimmer wollen.

Das gemeinsame Abendessen gibt es dann im Lodgerestaurant.

Das Frühstück, mittags ein Picknick und das Abendessen sind im Tourpreis inklusive, für Getränke sorgt jeder selber.

Enthält:
Frühstück, kleines Mittagessen, Abendessen
Reiseziel:
Sesfontein
Unterkunft:
Khowarib Lodge
Mögliche Aktivitäten:

Der Guide verlässt Sie heute

Heute geht die gemeinsame Tour zu Ende.
Nach dem Frühstück geht jeder seines eigenen Weges und kann weitere Selbstfahrertage durch Namibia genießen. Wenn Sie mögen, können Sie aber gerne auch den Guide begleiteten, der heute nach Windhoek fahren wird.

Gerne planen und buchen wir auch Ihr Zusatzprogramm.

Das Frühstück ist im Tourpreis inklusive

Wir hoffen Sie hatten eine abenteuerreiche Tour durch das Damaraland und Kaokoland, und würden uns über ein Feedback freuen.

Mit vielen Grüßen,
Ihr MEINE NAMIBIA SAFARIS Team


Enthält:
Frühstück
Reiseziel:
Khowarib Schlucht
Unterkunft:
Khowarib Lodge
Mögliche Aktivitäten:
Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020 Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020 Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020 Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020 Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020 Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020 Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020 Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020 Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020 Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020 Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020 Geführte Kaokoland Camping/Lodge Tour 2020